© Haas® Austria | Baustofftechnik HAAS® Austria | Baustofftechnik Pflasterflächen im öffentlichen Bereich sind die Visitenkarte einer Stadt und prägen Ihr Image.   Eine erstklassig verfugte Fläche verschönert das Ortsbild und setzt Maßstäbe in den Bereichen Sicherheit und Barrierefreiheit. Gleichzeitig muss die Fläche vielen unterschiedlichen Belastungen stand halten. Sie soll trotz ständiger Verkehrsbelastung und unterschiedlicher Witterung optisch und  funktional bleiben wie am ersten Tag - und das mit so wenig Aufwand wie möglich. Herkömmliche Verfugungen mit Sand bzw. zementgebundenen Mörteln entsprechen nicht mehr dem Stand der Technik. Eine Verfugung mit Sand führt zu Unkrautdurchwuchs, Auswaschung der Fugen, Unfallgefahr und funktionalen Schäden der Fläche. Eine Verfugung mit zementgebundenen Pflasterfugenmörteln führt zu Frostschäden und Grauschleier. Die innovativen Verfugungssysteme von HAAS® Austria | Baustofftechnik ermöglichen eine dauerhafte und hochbelastbare Verfugung ohne  Grauschleier und Unkrautdurchwuchs. Unsere Systeme sind absolut frost- und tausalzbeständig, selbstverdichtend und hochfest.   Ob es sich um die Neuverfugung einer Fußgängerzone mit schwerem Zulieferverkehr oder die Sanierung eines in die Jahre gekommenen  Gemeindeplatzes handelt, aus Sicht des Kunden können mit dem richtigen Verfugungssystem die Betriebs- & Erhaltungskosten drastisch minimiert werden. Hochbelastete Bodenflächen in der Industrie und der Landwirtschaft.  Ausbruchstellen, Schlaglöcher, Niveauunterschiede sowie glatte, rutschige Flächen gefährden nicht nur den laufenden Betriebsprozess, sie führen  außerdem sehr oft zu unnötigen Arbeitsunfällen und damit verbundenen, kostenintensiven Stillständen. Unsere schnellst härtenden, extrem widerstandsfähigen Systeme für die Sanierung bzw. Instandsetzung von mechanisch und chemisch  hochbelasteten Flächen, sowie unsere Systeme für die Herstellung von rutschhemmenden Flächen runden unsere Produktpalette ab.